Elternbrief 2020 (PDF) – zum ansehen anklicken

Liebe Eltern,
liebe Schüler,

die gute Nachricht zuerst: „Wir können wieder öffnen!“

Ab dem 25. Mai gilt in Mecklenburg-Vorpommern eine neue Verordnung, die unseren Unterricht, wenn auch mit erheblichen Einschränkungen, wieder möglich macht.
Dazu zählt ein umfangreiches Hygienekonzept, das unten in den einzelnen Punkten aufgeführt wird.

Aus diesem Grund werden wir ab 25.05. unsere Unterrichtstätigkeit wieder aufnehmen. Beginnen werden wir mit dem Erwachsenentraining.
Ab dem 2. Juni erweitern wir dann den Unterricht auch auf die Jungendaltersstufen (ab 10 Jahre). Und ab 8. Juni werden auch alle Kinderklassen (ab 4 Jahre) wieder starten.

Grundsätzlich findet das Training zu den gewohnten Zeiten statt. Nur die Leistungsklassen werden bis auf weiteres entfallen.

Da die Öffnung und Aufrechterhaltung an eine Vielzahl von Punkten geknüpft ist, bitte ich um Beachtung der folgenden Regeln:

  • Halten Sie sich grundsätzlich an die aktuellen Hygieneregeln!
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein!
  • Alle Schüler warten vor der Schuleingangstür bis der Ausbilder sie zum Unterricht holt!
    (Ausnahme, bei Regen sammeln sich alle Schüler im Mattenraum unter Einhaltung der Distanzregeln)
  • Bitte nutzen Sie möglichst nicht die Umkleideräume!
  • Vermeiden Sie körperlichen Kontakt!
  • Desinfizieren Sie benutze Geräte und Trainingsmittel!
  • Bleiben Sie bei Infektionsverdacht zu Hause!

Natürlich führen die diversen Auflagen und Einschränkungen nicht zum gleichen Trainingserlebnis, aber es ist ein Anfang auf dem Weg zur alten Normalität.

Insofern wünsche ich uns allen erfolgreichen Start!

Euer

Christian Nietzold
Schulleiter